Suche

Data Literacy – der Weg zur Information

Wollen wir gewinnbringende Erkenntnisse aus Daten generieren, ist eine data-driven Culture notwendig. Doch auf dem Weg dahin, hemmt häufig ein unsicheres Gefühl im Umgang mit "Daten" den Fortschritt. Hier kommt die sogenannte "Data Literacy" ins Spiel: die Fähigkeit, sinnvoll mit Daten umzugehen und Erkenntnisse aus ihnen abzuleiten.


“You can have data without information, but you cannot have information without data.”

Daniel Keys Moran


Data Literacy umfasst wesentlich mehr, als ein Spreadsheet zu befüllen oder auf KPIs zu sehen. Data Literacy bedeutet, sich im Umgang mit den verfügbaren Daten wohl und sicher zu fühlen. Es geht darum, Informationen zu sehen und vor allem zu verstehen. Das ermächtigt Menschen Daten zu analysieren, Hintergründe zu verstehen, sich zu trauen, Fragen zu stellen und diese faktenbasiert zu beantworten. Erst dann können Strategien und Lösungen abgeleitet werden. 
Data Literacy ist die Kernkompetenz die über Erfolg in einer digitalen Zeit entscheidet. Das Gute ist, jede und jeder kann lernen mit Daten umzugehen, es benötigt lediglich einen Kompetenzaufbau. Denn Daten alleine sind nicht alles: wir benötigen Kontext, um Erkenntnisse zu gewinnen. Dafür wiederum brauchen wir die Fähigkeit, Daten zusammen zu tragen, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden und sie so umzuwandeln, dass sie unseren Bedürfnissen entsprechen und Mehrwert schaffen.

Man könnte sagen, Daten sind das reine Rohmaterial und Informationen entstehen erst nach der Transformation durch einen Menschen.




Ein Beispiel

In Anlehnung an die Wissenspyramide beschreibt Ben Jones, Pionier der Data Literacy, den Weg an die Spitze anhand einen simplen Beispiels. Angenommen wir haben in unserem Datenset folgenden Wert “06072021” - eine willkürliche Abfolge von Zahlen, ein Code, ein Passwort? Wird diese Wert gemäß gängiger Konventionen geformt, erhalten wir die Lösung. 
 Ein Datum, der 6. Juli 2021. 





Referenzen

Jones, Ben. Data Literacy Fundamentals: Understanding the Power & Value of Data (The Data Literacy Series Book 1) (p. 6). Data Literacy Press. Kindle Edition.